OccluSense® iPad App

Die Kaudruckverteilung des Patienten wird in 256 Druckstufen digital erfasst und zur weiteren Auswertung per WLAN an die OccluSense® iPad App übertragen. Die herkömmliche Farbübertragung auf den Okklusalflächen des Patienten erleichtert die Zuordnung der erfassten Daten.

Diese Daten, die sich als 2- bzw. 3-dimensionale Grafik inklusive der Kaukraftverteilung mit bis zu 150 Bildern pro Sekunde darstellen lassen, können in der Patientenverwaltung der iPad App gespeichert, jederzeit wieder aufgerufen oder exportiert werden. Somit können okklusale Veränderungen vor und während der Behandlung dokumentiert werden. 

iPad7.png

2D Ansicht

iPad8.png

3D Ansicht

iPad9.png

2D & 3D Ansicht

Aufnehmen, Auswerten, Organisieren, Vergleichen und Exportieren von okklusalen Aufnahmen.

Die OccluSense iPad App ist ausschließlich auf einem Apple iPad lauffähig. Videos und Bilder der Aufnahmen können von der App auf Ihren PC oder Mac, auch über ein lokales Netzwerk, exportiert werden. Weitere Informationen finden Sie im Network Guide:
iPad_edited.png
512x512.png

Die OccluSense® iPad App kann gratis aus dem Apple AppStore heruntergeladen werden.